Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

QSL-Kommission

Die QSL-Kommission entscheidet über die Verwendung der Mittel zur Verbesserung der Qualität der Studienbedingungen und der Lehre (QSL-Mittel).

Die QSL-Kommission wird einberufen, wenn Anträge auf Vergabe von QSL-Mitteln vorliegen. Sitzungen finden bei Bedarf direkt vor den Sitzungen des Studienausschusses statt. Anträge auf Vergabe von QSL-Mitteln sind spätestens 14 Tage vor einem möglichen Sitzungstermin einzureichen.

Ihren Antrag senden Sie bitte ausgedruckt (eine Ausfertigung) und in elektronischer Form (als Word- oder PDF-Dokument, max. 5 MB) an:

Anschrift:   Studiendekane des Fachbereichs Medizin
z.Hd. Frau Beate Thomas
Haus 1, Dekanat, Raum 204 Hauspost
E-Mail: vorklinik@kgu.de


Mitglieder der QSL-Kommission

  • Vorsitzende:
    • Prof. Dr. Bernhard Brüne, Studiendekan Vorklinik
    • Prof. Dr. Dr. Robert Sader, Studiendekan Klinik
  • Professoren:
    • Prof. Dr. Thomas O.F. Wagner, ZIM
      (Stellvertreter: Prof. Dr. Frank Koch, Klinik für Augenheilkunde)
    • Prof. Dr. Dr. David Groneberg, ZGW
      (Stellvertreterin: Prof. Dr. Dagmar Meyer zu Heringdorf, ZPharm)
    • Prof. Dr. Stefan Müller, ZBC
      (Stellvertreter: Prof. Dr. Hans-Christoph Lauer, ZZMK)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter:
    • Prof. Dr. Falk R. Ochsendorf, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
      (Stellvertreter: Priv.-Doz. Dr. Guido Woeste, ZChir)
  • Studentinnen/Studenten:
    • Sukhdeep Singh Arora
      (Stellvertreter: Lukas Seifert)
    • Naita Maren Wirsik
      (Stellvertreter: Philip Pulcer)
    • Ashkan Jomeh Ahmadi
      (Stellvertreter: Denis Canjuga)
    • Hanna Kaldowski
      (Stellvertreter: Ludwig Hofbauer)
  • Technisch-administrative Mitglieder:
    • Andreas Karg
      (Stellvertreter: Bernhard Rocholl)

 

geändert am 10. April 2014  E-Mail: Vorklinikvorklinik@kgu.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 10. April 2014, 08:48
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb16/dekanat/ausschuss/qsl/index.html