Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Anatomie III - Zelluläre und molekulare Anatomie

Universitätsprofessoren

Prof. Dr. rer. nat. Jörg Stehle (Direktor)
Emeritus Prof. Dr. rer. nat. Milan Klima

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Prof. Dr. rer. nat. Erik Maronde
Prof. Dr. rer. nat. Helmut A. Oelschläger
Prof. Dr. Dr. rer. nat. Abdelhaq Rami
PD Dr. phil. nat. Gertrud Klauer

 

Die Forschung des Instituts befasst sich neben der molekularen Aufklärung des neuronalen Zelltodes und Untersuchungen zum Aufbau und der Funktion des Säugergehirnes schwerpunktmäßig mit der Analyse der zeitmessenden Kompetenz von Neuronen. Dabei wird in einem Brückenansatz die Bedeutung von circadiane Rhythmen bei neuronaler Plastizität von der systemischen Ebene in Verhaltensversuchen, über neuronale Schnittkulturen, primäre Zellkulturen und Zelllinien sowie Untersuchungen an autoptischem menschlichem Material untersucht.


Das Institut beteiligt sich an den Vorlesungen und Kursen zur makroskopischen und mikroskopischen Anatomie, Neuroanatomie und Entwicklungsgeschichte, die am Fachbereich Medizin für Studierende der Human- und Zahnmedizin abgehalten werden.


 

geändert am 08. März 2012  E-Mail: WebmasterK.Lang@em.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 08. März 2012, 18:01
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb16/institut/zmorph/ana3/index.html