Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

 

LLP / ERASMUS-PROGRAMM

 

Das Programm und seine Ziele

Mit einer Beteiligung von über 2.000 Hochschulen aus 31 europäischen Staaten sowie bisher über 1,5 Millionen geförderten Studierenden und mehr als 100.000 Dozenten ist ERASMUS inzwischen das weltweit
größte Programm zur Förderung der grenzüberschreitenden Mobilität von Lernenden und Lehrenden im Hochschulbereich.
ERASMUS hat sich mit der Förderung der Auslandsmobilität und zudem durch die Unterstützung der Entwicklung gemeinsamer Lehrpläne, etc. zu einem wichtigen Instrument der Internationalisierung der
europäischen und gerade auch der deutschen Hochschulen entwickelt.

Damit trägt ERASMUS wesentlich zur Ausgestaltung des europäischen Hochschulraums im Rahmen des Bologna-Prozesses bei. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), der seit 1987 im Auftrag des
Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die Aufgaben einer Nationalen Agentur für ERASMUS wahrnimmt, ist auch in der Programmgeneration von 2007 bis 2013 in Deutschland für die von der Europäischen Kommission nicht direkt verwalteten Programmbereiche von ERASMUS zuständig.

Das Programm bietet Studierenden die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes an einer europäischen Partnerhochschule –

  • in einem der 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union:
    Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, den Niederlanden, Österreich, Polen, Portugal,
    Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Zypern
  • in den EFTA-Ländern: Island, Liechtenstein, Norwegen
  • im assoziierten Staat: Türkei
  • und der Schweiz
 

Weitere Informationen zu relevanten und interessanten ERASMUS-Themen finden Sie im Download-Bereich.

 

 

geändert am 16. Dezember 2013  E-Mail: Auslandsbüroint.office-med.faculty@kgu.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 16. Dezember 2013, 10:16
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb16/int_affairs/2-Auslandsstudium/2_4-Erasmus-LLP/index.html