Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Was tun bis zum Studienbeginn?

  1. Vorkurse In den Wochen vor Vorlesungsbeginn finden auf dem Klinikumsgelände (Campus Niederrad) mehrere naturwissenschaftliche Vorkurse und ein Deutschkurs statt.
  2. Ableistung eines Teils des Krankenpflegedienstes (nur Mediziner) Unsere Empfehlung: Leisten Sie einen möglichst großen Teil des Krankenpflegedienstes vor Beginn des Studiums ab. In der vorlesungsfreien Zeit ("Semesterferien") haben Sie dafür nur eingeschränkt Gelegenheit, da Sie in Ihren ersten Semesterferien (im kommenden Frühjahr) am Physikpraktikum teilnehmen müssen.

    Der Krankenpflegedienst kann in einzelnen Abschnitten von jeweils 30 Tagen oder einem Monat Dauer abgeleistet werden.

    Die Zahnmediziner sollten sich um ein Praktikum in einem zahntechnischen Labor oder einer Zahnarztpraxis bemühen (auf freiwilliger Basis, keine Pflicht).
  3. Vorbereitung auf die naturwissenschaftlichen Fächer Oberstufenstoff, wenn nötig, wiederholen. Rechnen, vor allen Dingen Kopfrechnen üben (Taschenrechner sind in den Prüfungen nicht erlaubt!). Auf unserer Website können Sie sich informieren, welche Themen Sie in der Biologie, der Chemie und der Physik erwarten.
  4. Urlaub machen - Auszeit nehmen Das erste – und nicht nur das erste – Studienjahr ist hart. Daher ist etwas Erholung vorher unbedingt angebracht.
  5. Chipkarte für die Mensa In der Kantine (Haus 11 B) erhalten Sie vormittags (bis 11 Uhr) gegen Vorlage der Goethe-Card und gegen Kaution eine Essens-Chipkarte.

 

geändert am 10. Juni 2013  E-Mail: vorklinik@kgu.devorklinik@kgu.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 10. Juni 2013, 13:16
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb16/stud/erstsemester/was_tun/index.html