Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Chirurgie

Die Lehrveranstaltungen der Chirurgie werden von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Zentrums der Chirurgie, der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim, dem FINeST (Frankfurter Interdisziplinäres Institut für Notfallmedizin und Simulationstraining) und einer Vielzahl von Lehrbeauftragten und Akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität Frankfurt durchgeführt.

Alle wichtigen und aktuellen Informationen finden Sie auf den Internetseiten des FINeST.

Lehrveranstaltungen des Zentrums der Chirurgie

Die Chirurgie ist eines der größten Fächer der Medizin und wird deshalb direkt von Beginn des klinischen Studiums an gelehrt. Dabei werden die Themen in den Vorlesungen effektiv aufeinander abgestimmt und spiralförmig vertieft, das Gelernte wird schließlich im Praktikum direkt am Patientenbett veranschaulicht.

So wird zunächst durch die Vorlesung Chirurgie I im 1. klinischen Semester eine Einführung in die Chirurgie gegeben, im Sinne der Lehr-Lernspirale runden zwei weitere Vorlesungen (Chirurgie II und III) im 2. und 3. klinischen Semester den Block „Chirurgie“ ab.
Zwischen den Vorlesungseinheiten findet das vierwöchige Blockpraktikum Chirurgie in der vorlesungsfreien Zeit statt. Im Blockpraktikum erlernen die Studierenden die theoretischen Krankheitsbilder im Bedside-Teaching und können aktiv an der Diagnosestellung und der Therapie auf den Stationen und im OP mitwirken.

Alle Veranstaltungen laufen parallel zum Block „Innere Medizin“, sodass die Studierenden in der Lage sind, aufeinander aufbauend internistische und chirurgische Krankheitsbilder miteinander zu verknüpfen und fächerübergreifend zu lernen und zu verstehen. Die Inhalte beider Lehrveranstaltungen sind thematisch strukturiert und in Blöcken angeordnet. Grundsatz dieser Lehrveranstaltungen ist, das gesamte Spektrum der Chirurgie im Kontext vieler weiterer Fächer strukturiert zu behandeln, da chirurgische Erkrankungen eine wichtige und häufige Differentialdiagnose aller klinischen Fächer sind und jeder Studierende die grundlegende chirurgische Untersuchung beherrschen muss.

Das Wissen in der Chirurgie legt ebenfalls die Basis für die im weiteren klinischen Studienabschnitt gelehrten Fächer, in denen chirurgische Therapieformen vorherrschen. Diese werden im vierten und fünften klinischen Semester angeboten.

Lernziele und Themenkatalog

Für die Chirurgie wurde in Zusammenarbeit mit allen beteiligten chirurgischen Zentren und unter Mitwirkung von Lehrbeauftragten und Studierenden ein ausführlicher Lernzielkatalog erarbeitet. Dieser kann online abgerufen werden (siehe Linksammlung).

Dieser Lernzielkatalog wird aktuell erneut überarbeitet und wird im ersten Quartal 2011 zur Verfügung stehen.

Ansprechpartner der einzelnen Abteilungen

Allgemeinchirurgie und Visceralchirurgie

Dr. Guido Woeste, Oberarzt
Tel.: 069/6301-5253, -5080 (Sekretariat Allgemeinchirurgie)
e-mail: Guido.Woeste@kgu.de

Kinderchirurgie

Dr. Stefan Gfrörer, Lt. Oberarzt
Tel.: 069/6301-6659 (Sekretariat Kinderchirurgie)
e-mail: Stefan.Gfroerer@kgu.de

Herz-Thoraxchirurgie

PD Dr. Mirko Doss, Oberarzt
Tel.: 069/6301-6145
e-mail: Mirko.Doss@kgu.de

Gefäß- und Endovaskularchirurgie

PD Dr. Thomas Schmandra, Oberarzt
Tel.: 069/6301-170543
e-mail: Thomas.Schmandra@kgu.de

Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

PD Dr. Dr. Constantin Landes, Oberarzt
Tel.: 069/6301-6859
e-mail: Constantinlandes@googlemail.com

Unfallchirurgie

Prof. Dr. Felix Walcher, Oberarzt, Unterrichtsbeauftragter des Zentrums der Chirurgie
Tel: 069/6301-5069 (Sekretariat Unfallchirugie)
e-mail: felix.walcher@kgu.de

 

geändert am 28. November 2013  E-Mail: Dekanat KlinikDekanat.Klinik@kgu.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 28. November 2013, 16:26
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb16/stud_med/klinik/fach/chir/index.html