Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Kursus der Anatomie 1, 2 und 3 (SS 2005)

1. Regelmäßige Teilnahme

Die Studierenden dürfen nicht mehr als 10% der Praktikumszeit versäumt haben.

Veranstaltung Fehltage
Kursus der Anatomie I  2
Kursus der Anatomie II  2
Kursus der Anatomie III  3


2. Erfolgreiche Teilnahme

Die Erfolgskontrollen in der Anatomie 1, 2 und 3 erfolgt jeweils durch ein mündliches Testat am Präparat und eine schriftliche Prüfung mit 30 Multiple-Choice-Fragen.

Beide Prüfungen werden mit bestanden oder nicht bestanden gewertet.

Die schriftliche Prüfung ist bestanden, wenn mindestens 60% der Antworten richtig sind. Bestehen Studierende eine oder beide Prüfungen nicht, erhalten sie die Möglichkeit an zwei Rigorosa über das gesamte Stoffgebiet des jeweiligen Kursus teilzunehmen.

Nach Bestehen aller drei Kurse werden die Scheine für die inhaltlich übereinstimmenden Praktika "Kursus der makroskopischen Anatomie" und "Kursus der mikroskopischen Anatomie", die nach der Approbationsordnung vorgeschrieben sind, ausgegeben.

Im Kursteil Anatomie 1 erfolgt die schriftliche Prüfung nach der ersten Hälfte des Kurses und die mündliche Prüfung am Ende des Kurses.
In den Kursen Anatomie 2 und 3 werden mündliche und schriftliche Prüfungen am Ende der Kurszeit durchgeführt.

Die erste Nachprüfungsmöglichkeit wird in Form einer Multiple-Choice-Prüfung abgelegt, bei der mindestens 60% der Maximalpunktzahl erreicht werden müssen. Die zweite Nachprüfungsmöglichkeit erfolgt in mündlicher Form.

Sollte der Mittelwert der erreichten Punktzahlen aller Klausuren von Erstteilnehmenden unter den erforderlichen 60% liegen, so gelten auch diejenigen Klausuren als bestanden, in denen die erreichte Punktzahl größer oder gleich 80% des genannten rechnerischen Mittelwertes ist.

 

geändert am 13. Dezember 2007  E-Mail: Vorklinikvorklinik@kgu.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 13. Dezember 2007, 14:26
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb16/stud_med/vorklinik/svk/kurs_anat/index.html