Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Vorteile des Studienjahres

Um einen attraktiven Studienplan zu gestalten, der eine Operationalisierung der genannten Ziele erlaubt und außerdem die Ressourcen des Fachbereichs optimal nutzt, wurde ab dem Wintersemester 2001/2002 das Studienjahr eingeführt. Die Erfahrungen der zurückliegenden Jahre haben gezeigt, dass die Jahreszulassung zu einer großen Ruhe in der Gestaltung der individuellen Studienplanung geführt hat und dass eine deutlich verbesserte Sozialisation und Identifikation mit der Universität zu beobachten ist.

Das Studienjahr hat darüber hinaus den Vorteil, dass die Studieninhalte einem logisch aufeinander aufbauenden Stoffkatalog folgen können. Das Curriculum ist so organisiert, dass einfach erlernbare, weniger komplexe Themen gefolgt werden von zunehmend schwierigeren, integrativen Themen mit hohem Komplexitätsgrad. Diese logische, aufeinander aufbauende Folge von Themen wird interdisziplinär unterrichtet. Das Studienjahr wird daher nicht mehr auf der Basis von Semesterintervallen geplant, sondern in Blöcke mit unterschiedlichem Zeitbedarf – entsprechend den Anforderungen der Lehrinhalte – eingeteilt. Sie können auch in den sonst vorlesungsfreien Zeiten organisiert werden.

 

geändert am 27. November 2013  E-Mail: Vorklinikvorklinik@kgu.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 27. November 2013, 11:26
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb16/stud_zm/curriculum/vorteile-des-studienjahres/index.html